Kubicki spricht von einem “großartigen Erfolg”, während

Kubicki spricht von einem “großartigen Erfolg”, während die keinen Hehl daraus macht, dass es ihr plangemäß gelungen ist, eine FDP-Handpuppe zu installieren. Die wird damit für DemokratInnen unwählbar. Aber offensichtlich ist man ja auch für andere Wähler offen.