Der wegen seiner Außerung zu einem „Klima-Holocaust“

Der wegen seiner Außerung zu einem „Klima-Holocaust“ in die Kritik geratene Linken-Kandidat für die Bürgerschaftswahl in , , hat der Hamburger „Fridays for Future“-Gruppe mit Enthüllungen gedroht. Derzeit droht im ein Parteiausschluß.